Bindegewebsmassage

Bindegewebsmassage München

Bindegewebsmassage

Ihren Anfang nahm Bindegewebsmassage während einer Erkrankung der Physiotherapeutin Elisabeth Dicke. Dabei entdeckte Frau Dicke, daß eine Massage im Beckenbereich die Durchblutung ihrer Beine verbesserte und ihre Nierenkoliken an Intensität verloren. Später entwickelte Frau Dicke daraus eine neue Behandlungsform, die Bindegewebsmassage.
Unter anderem wurde von dem Münchner Arzt Dr. med. Hermann Helmrich ein Behandlungsablauf erarbeitet. Vielleicht durch die wachsende Dominanz der medikamentösen Therapie hat die Bindegewebsmassage an Popularität verlohren. Sogar aus dem Ausbildungsplan der medizinischen Masseure ist die Bindegewebsmassage gestrichen worden.
Durch eine Hintertür und mit neuem Namen feiert die Bindegewebsmassage heute ein Comeback: Jetzt ist Bindegewebsmassage Teil der faszialen  oder myofaszialer Therapie.
Bindegewebe wird gegenwärtig in seiner Funktion neu bewertet. Die Funktion von Bindegewebe wird gegenwärtig an vielen Unis erforscht. Unter anderem an der Universität Ulm. Und die Erkenntnisse finden recht schnell ihren Niederschlag in Empfehlungen für die Arbeit. Während der klassischen Bindegewebsmassage arbeitet man auf und der Haut. Die oberflächliche Haut wird gegenüber der Unterhaut verschoben. Dabei entsteht ein charakteristisches, brennendes Schneidegefühl, Hinweis auf einen wirksamen Behandlungsablauf.   Wegen der Rückkopplung mit innere Organe wirkt diese oberflächliche Arbeit auch auf innere Organe. (Stichwort: Dermatom) Insbesondere bei unspezifischen und „therapieresistenten“ Beschwerden ist Bindegewebsmassage einen Versuch wert.
Bindegewebsmassage ist für den Therapeuten eine aufwendige Behandlung und für den Patienten eine äußerst wirksame Therapie . Bindegewebsmassage kann mit anderen Behandlungen kombiniert werden.
Wärmeanwendung und Physiotherapie oder Yoga ergänzen sich mit Bindegewebsmassage. Wir bieten Bindegewebsmassage an. Dabei orientieren wir uns am Behandlungsaufbau des Münchner Arzt Dr. med. Hermann Helmrich, einem Schüler von Frau Dicke.
Bitte beachten Sie daß Bindegewebsmassage möglicherweise einen „unterbrochenen“ Heilungsprozeß wiederaufflammen läßt. Damit verbunden erinnert sich der Körper eventuell an alte Schmerzen.

Preis für 60 Minuten Bindegewebsmassage 70,00 €uro
Für Bindegewebsmassage sind keine Gutscheine erhältlich.

Und so finden Sie mich:


Edgar Mauler
c/o Heilpraxis
Rottmannstraße 1
80333 München
+49 (0)178 336 0 614

eMail an medizinische Massagen in München